Ideen & Tipps

Lassen Sie sich helfen! 

Man kann vieles aber nicht alles.

Sie brauchen ein bisschen Hilfe im Alltag?

Kein Problem, unser WoBau-Service hat das Richtige für Sie zusammengestellt: Ob Wäsche- oder Bügelservice oder mal eine kleine Handwerkerleistung, ob Kindergeburtstag oder „Essen auf Rädern“.

Lassen Sie sich doch einfach mal helfen!

Einkaufsbringdienst:

Einkaufen ist ja schön und gut, aber die Schlepperei, alles nach Hause zu bringen, das fällt schwer. Oder Sie kommen gar nicht mehr zum Einkauf?

 

Viele Edeka-Läden haben einen Bringdienst, der Ihnen den Einkauf gegen eine kleine Gebühr von 3,50 € nach Hause auf den Küchentisch bringt. Egal wie viel Sie bestellt haben. Wir finden diesen Service klasse!

 

Essen auf Rädern:

Auch Sie möchten sich das tägliche Kochen ersparen, egal warum? Und möchten sich trotzdem gesund und ausgewogen ernähren? 

 

Dann ist „Essen auf Rädern“ vielleicht ein gutes Angebot für Sie! Egal für welchen der verschiedenen Anbieter Sie sich entscheiden, Sie erhalten einen Wochenplan, der neben vegetarischen Speisen auch deftige Hausmannskost enthält.

 

Hieraus stellen Sie sich Ihren individuellen Speiseplan zusammen, wann (Mo – So oder auch nur einzelne Tage) und was Sie essen möchten. Wichtig ist auch, dass es keine Vertragsbindung gibt. Sie können von heute auf morgen bestellen aber auch abbestellen.

 

Die Anlieferung erfolgt in einer kostenlosen Warmhaltebox und die Preise, die sich etwa um die 5,- € bewegen, sind Festpreise, in denen die Belieferung bereits im Preis inbegriffen ist. Die Bezahlung erfolgt bequem anhand einer monatlichen Abrechnung.

 

Getränkelieferdienst:

Für fast alles, was man braucht, gibt es inzwischen einen mobilen Dienst – vom mobilen Frisör bis zur mobilen Fußpflege. Was wir Ihnen noch empfehlen, ist ein Getränkelieferdienst. Der kommt zum verabredeten Zeitpunkt, stellt die schweren Kisten an die gewünschte Stelle in Ihrer Wohnung oder Keller und nimmt die leeren gleich wieder mit.

 

Dieser Dienst ist – fast – kostenlos. Sie zahlen eben lediglich ein bisschen mehr für die Kiste, aber Sie sparen sich … die Schlepperei! Probieren Sie es doch einfach aus! In den „Gelben Seiten“ finden Sie bestimmt auch einen in Ihrer Nähe!

 

 

Kleine Handwerkerdienste:

Kleine Handwerkerdienste leisten auch die Helfer der "alltagshilfen", ein Angebot der Diakonie.

Rufen Sie einfach an. Aus einem Pool von passenden Helfern wird jemand für Sie sorgsam ausgesucht und für eine Aufwandsentschädigung von 5,- € wird Ihnen schnell geholfen.

Wenden Sie sich gern an die "alltagshilfen" Wolfenbüttel unter der Tel-Nr.: 99 699 17 in der Zeit von Mo. – Fr. von 10:00 bis 12:00 Uhr oder in Schöppenstedt unter der Tel-Nr.: 05335 / 90 59 83.

 

Haushaltshilfen:

Sollte Ihnen die Hausarbeit nicht mehr recht von der Hand gehen, gibt es verschiedene Anbieter mit einer verlässlichen hauswirtschaftlichen Versorgung. Diese bieten z. B. Hilfe bei der Wohnungsreinigung, beim Fensterputzen, beim Gardinen waschen und aufhängen, beim Abwasch, bei der Wäsche, beim Einkauf und Kochen. Sie begleiten Sie bei Behördengängen oder Arztbesuchen, übernehmen Geh- und Rollstuhlbegleitungen oder kümmern sich um pflegebedürftige Menschen in Ihrem Haushalt, während Sie einen außer Haus Termin wahrnehmen müssen.

Art und Umfang der Hilfe richten sich nach Ihrem Bedarf. In bestimmten Fällen werden die Kosten vom Sozialamt oder der Kranken- und Pflegekasse übernommen.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

 

Hausnotruf:

In vertrauter Umgebung leben, den Alltag meistern und das gute Gefühl haben, dass im Falle eines Falles schnelle Hilfe kommt? Das ist der Vorteil eines Hausnotrufs. Nicht nur die Hausnotruf-Kunden berichten von dem Gefühl der Sicherheit, sondern auch Angehörige.

Hausnotrufanbieter versorgen und betreuen Kunden mit Hausnotrufgeräten und bieten eine 24-Stunden-Rufbereitschaft. Im Notfall leiten sie die erste Hilfe ein. Damit ist ausgeschlossen, dass Sie z. B. nach einem Sturz hilflos über einen längeren Zeitraum in der Wohnung liegen.

Es gibt verschiedene Anbieter. Die Kosten variieren, liegen aber oft bei einer monatlichen Mietgebühr von 17,50 € und einer einmaligen Anschlussgebühr von etwa 10,- €

Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben.

 

Kindergeburtstag

Lust auf „frischen Wind“ beim Kindergeburtstag-Feiern. Auch hier gibt es in Wolfenbüttel einige Anbieter, die ihr ganz eigenes Programm vorschlagen:

 

Geburtstag in der Clownswohnung,
2 Stunden auf Anfrage, 60,- / 80,- €

Anfrage bei der Stadtjugendpflege (Rosenwall 2, Tel.: 86242)

 

Aha-Erlebnismuseum 

3,50 € pro Person + 14,- € Geburtstagstisch und/oder 80,- € für Geburtstagsaktion bis 10 Kinder + 6,- € je weiterem Kind
http://www.ahamuseum.de/ausstellung/index.html

 

Schlossmuseum Wolfenbüttel
http://www.schlosswolfenbuettel.de/index.php#Kindergeburtstag

 

Braunschweiger Landesmuseum (Naturhistorisches Museum) Wolfenbüttel

2 Stunden, 55,- €
http://www.3landesmuseen.de/Kindergeburtstag.745.0.html

 

Die Leibniz-Realschule hat eine Schülerfirma, die Kindergeburtstage ausrichtet. Weitere Informationen erhalten Sie un unter der Tel-Nr.: 0152/271 748 42 oder per Mail diegeburtstagsplaner@aol.de.

 

Oder fragen Sie einfach einmal in dem Stadtteiltreff „Die Ulme“ nach. Vielleicht kann man Ihnen auch hier weiterhelfen. Mo + Di + Do 14 – 17 Uhr Ulmenweg 2 b

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Gabriel

Telefon 05331 / 407-15

    Haben Sie auch gute Tipps und Ideen?

    Dann rufen Sie uns an, diese Liste wird gern weiter ergänzt!