Neuigkeiten

WoBau-Senioren fuhren nach Brandenburg

WoBau-Senioren fuhren nach Brandenburg

Die Wolfenbütteler Baugesellschaft (WoBau) ist mit ihren Senioren-Mietern in den Ort Wiesenburg in Brandenburg gefahren. Die traditionelle Herbstfahrt gehört zu den beliebtesten Punkten im Jahresprogramm des Unternehmens. Sie richtet sich ausschließlich an ältere Mieter und ist ein Bestandteil des umfangreichen sozialen Engagements der WoBau.

„Unsere Fahrt führte uns dieses Mal in die ‘Mark Brandenburg’, wo wir von der Wirtsfamilie Zimmermann herzlich in Empfang genommen wurden“, berichtete WoBau-Mitarbeiterin Diana Nimmich, die zusammen mit ihren Kollegen Sophie Lesse, Lisa-Marie Meyer und Ingo Waack die Reise begleitet hat. Die Zimmermanns betreiben die Schloss-Schänke „Zur Remise“ im Ort.

Nach einem gemütlichen und reichhaltigen Mittagessen zeigten die Familien-Mitglieder den Gästen aus Wolfenbüttel ihre Heimat und erzählten reichlich Anekdoten dazu. Die Reisegruppe besuchte zudem eine Kerzenfabrik.

Anschließend kehrte die Gruppe wieder in der Schänke ein. „Dort wartete ein besonderer Gast auf uns“, erzählte Nimmich. Lotte – eine flotte Dame mit Blümchenbluse, großer Brille und entzückendem Hut – sorgte während des Kaffeetrinkens für reichlich Unterhaltung und brachte die WoBau-Senioren zum Lachen.

Veröffentlicht am