Neuigkeiten

WoBau feierte mit Senioren

WoBau feierte mit Senioren

Die Wolfenbütteler Baugesellschaft (WoBau) feierte mit ihren älteren Mietern. Zur inzwischen schon traditionellen Weihnachtsfeier begrüßte WoBau-Sozialarbeiterin Barbara Gabriel rund 120 Senioren aus allen Vermietungsgebieten im großen Saal des Rilano-Hotels. So kamen Gäste etwa aus Hornburg, Schöppenstedt, Bad Harzburg und natürlich Wolfenbüttel.

Nach gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern sorgte Till Eulenspiegel während des Kaffeetrinkens für gute Stimmung. Er gab einige Zoten aus der Region zum Besten und hatte schnell die Lacher auf seiner Seite. Zum Schluss seines Vortrags wies er darauf hin, dass die Eulenspiegel-Stiftung ihre Kronkorken-Aktion fortsetzt. Jeder gesammelte Kronkorken wird als Schrott abgegeben und so zu Geld gemacht. Das erklärte Ziel: das Stiftungskapital erhöhen. Gabriel übergab im Namen der WoBau Till zum Abschied gleich eine große Tüte gesammelter Kronkorken.

Anschließend gab der Shanty-Chor Braunschweig einige der schönsten Seemannslieder von sich. Zu „Ick hew mol en Hamborger Veermaster sehn‟ und „Wir lagen vor Madagaskar‟ schunkelten und klatschten alle Gäste begeistert mit. Besonderen Spaß gab es, als 30 ältere Damen jedem “Seemann” eine Rose überreichten. “Na, das hatten wir ja lange nicht mehr”, meinte ein Sangesbruder ganz angetan.

Zum Ausklang des stimmungsvollen Nachmittags legte Tom Kasten Tanzmusik auf, die so manchen Tänzer animierte, eine flotte Sohle auf das Parkett zu legen. Gabriel bedankte sich bei den Mietern: “Ihre positive Stimmung hat wieder wesentlich zum Gelingen unserer Weihnachtsfeier beigetragen. Freuen wir uns auf ein Wiedersehen in 2016, wo die WoBau auch wieder eine Herbstfahrt und die Weihnachtsfeier für die älteren Mieter veranstalten wird!”

Veröffentlicht am