Neuigkeiten

Herbstfahrt nach Halle: 100 WoBau-Mieter fuhren mit

Einige haben schon lange auf den Tag gewartet: Auch dieses Jahr gab es wieder eine Tagesreise für die Seniorinnen und Senioren, die Mieter der WoBau sind. Knapp 100 von ihnen folgten der Einladung und fuhren mit nach Halle.

Mit dabei waren Mieterinnen und Mieter aus Wolfenbüttel, Schöppenstedt, Hornburg und Bad Harzburg. „Einige kannten Halle noch aus ihren Kindertagen und waren daher ganz gespannt, wie es heute aussieht“, berichtet Barbara Gabriel, Sozialarbeiterin bei der WoBau. Dementsprechend fuhren die Busse, in die vor Ort noch zwei versierte Gästeführer zugestiegen waren, erst eine Runde durch die Stadt. „Vermutlich hätten wir noch viel mehr sehen können, wenn die Zeit ausgereicht hätte. Aber auf uns wartete ein Mittagessen in der Wenzel Prager Bierstuben!“, so Gabriel. Dort gab es vier Gerichte zur Auswahl, als klarer Favorit zeichneten sich aber die Prager Schwarzbierrolle mit Knödeln und Blaukraut ab.

Der Nachmittag stand ganz im Zeichen der Halloren Kugel. Im Schokoladenmuseum konnten die berühmten Denkmäler der Salzstadt aus Schokolade bestaunt werden, aber auch die schokoladigen Abbilder einiger Persönlichkeiten. Etwa Hans-Dietrich Genscher, der sich zeitlebens als Hallenser bezeichnete. Voll bepackt mit Taschen aus dem Fabrikverkauf ging es nach einer stärkenden Tasse Kaffee auf den Heimweg.

Seit über 10 Jahren spendiert die WoBau ihren Mietern und Mieterinnen im Rentenalter eine solche Fahrt. Etwas mehr als die Hälfte der Fahrtkosten trägt dabei die WoBau – diejenigen, die auf Grundsicherung angewiesen sind, erhalten die Fahrt sogar kostenlos. „Für viele ist es die einzige Reise, die sie überhaupt noch unternehmen. Entsprechend schnell ist das Angebot immer ausgebucht, diesmal bereits nach zwei Tagen“, weiß Gabriel. In diesem Jahr wurden sie von Kundenbetreuerin Diana Denecke, Ingo Waack aus dem Regiebetrieb und Larissa Kammer, die Assistentin der Geschäftsleitung, bei der Planung und Betreuung der Reisenden unterstützt.

Wiedereinmal war die Herbstfahrt der WoBau innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. Mit zwei Reisebussen ging es für die Mieterinnen und Mieter nach Halle.

Veröffentlicht am